Wilde Drachen

In unserer Stammgruppe lernen Jungen und Mädchen aus der ersten und zweiten Klasse zusammen. Im Kurs arbeiten wir sogar gemeinsam mit den "Kühnen Kobolden". Wir helfen uns gegenseitig - mal gucken sich die Erstis was von den Zweitis ab und mal können die Zweitis auch was von den Erstis lernen. Wir haben viel Spaß zusammen und es gibt immer was zu lachen.

Zu uns gehört auch Mr. Gelbschnabel, ein kleiner Drache. Er besucht jedes Wochenende ein anderes Kind. Dabei ist er sehr wählerisch, denn er fühlt sich nur bei einem Kind wohl, dass sich an unsere Stammgruppenregeln hält und in der betreffenden Woche fleißig gearbeitet hat. Bei den Kindern zu Hause erlebt er viele Abenteuer - von denen erzählt auch unsere Mr. Gelbschnabel - Ausstellung. Jedes Kind bringt Bilder von seinen Erlebnissen mit dem kleinen Drachen mit und schreibt etwas dazu auf.

Unser Tag fängt mit einer Lese-Gleitzeit, einem gemeinsamen Frühstück und einer Vorlese-Zeit an. Natürlich bekommen wir am allerliebsten Drachen- und Abenteuergeschichten vorgelesen. Jedes Jahr findet bei uns sogar eine Lesenacht statt. Da dürfen wir Kinder ohne unsere Eltern in der Schule schlafen und auch im Dunkeln mit der Taschenlampe lesen.

Was wir sonst noch mögen?

Natürlich unseren Erzählkreis mit dem Erzählkamel immer am Wochenanfang oder nach den Ferien. Das Kamel bestimmt, wer erzählen darf und die anderen Kinder hören aufmerksam zu.

Besonders gern machen wir auch Bewegungsspiele. Damit wir uns wieder konzentrieren können und Kraft zum Lernen tanken, ist Bewegung wichtig. Immer wieder beliebt ist unser „Mensch-Riese-Zwerg“ –Spiel. Auch die „Igelball-Massage“ nach der Pause hilft uns, wieder gestärkt am Unterricht teilzunehmen. Außerdem bemühen wir uns, viele „Drachen-Bilder“ zu sammeln. Denn alle Schüler, die fleißig arbeiten, bekommen einen kleinen Sticker. Wenn genügend „Drachen“ gesammelt wurden, gibt es eine kleine Überraschung.

Schaut doch mal vorbei, wenn ihr genau wissen möchtet, wie das alles funktioniert…